Datenbanken

Modulgliederung

Studiengang: BA Wirtschaftsinformatik
Zeitraum: 31.10.2016 – 10.12.2016

Inhaltliche Gliederung

11.11.2016 – Präsenz

  • Vorstellung der Teilnehmer und Warm–Up
  • Abstimmung – Organisatorisches
  • Vorstellung der Themen-Schwerpunkte
  • Beantworten von aktuellen Fragen
  • Testat-Vorträge

12.11.2016 – Präsenz

  • Testat-Vorträge
  • Bearbeiten von Übungen aus dem Übungsbuch
  • Besprechung der Lösungen zu den Übungsaufgaben

10.12.2016 – Präsenz

  • Klausur

Online- Adobe Connect – Termine:

09.11.2016 18:30-20 Uhr Online
11.11.2016 18:30-20 Uhr Online
24.11.2016 18:30-20 Uhr Online
01.12.2016 18:30-20 Uhr Online
08.12.2016 18:30-20 Uhr Online

In den Online Session wurden folgende Punkte besprochen:

  • Aktuelle Fragen zu einzelnen Themen
  • Besprechung der Lösungen aus dem Übungsbuch
  • Besprechung der Probeaufgaben zur Vorbereitung
  • Fragen zur Klausur

Alle Online Sessions wurden aufgezeichnet und ein Link via ILIAS allen Studenten und Studentinnen bereitgestellt.

 


Sonstige Hinweise

Die Studierenden können grundlegende Funktionen von Informationssystemen und Datenbanken erläutern. Sie können Datenbankstrukturen, insbesondere logische Objekte, Attribute, Relationen und Zugriffsmethoden zuordnen und auch festlegen. Sie erstellen einfache Abfragen und Berichte unter Nutzung einer Abfragesprache. Sie können Datenbanksysteme testen und in Betrieb nehmen. Sie lernen einfache Datenbanken zu konzipieren, zu implementieren und Abfragen zu formulieren.

Zur Durchführung der Übungen aus dem Übungsbuch, wurden nachfolgende Tools eingesetzt/empfohlen:

  • DBDesign4  für die Erstellung von Datenmodellen
  • H2 Database  für die SQL-Programmierung

Unterlagen:

  • Diverse Dokumente und Präsentationen für die Erarbeitung der theoretischen Kenntnisse
  • Übungsbuch zur Durchführung von Beispielen aus der Praxis

Organisatorisches:

Für den Informationsaustausch in den „Offline-Phasen“ wurde ein Diskussionsforum in ILIAS eingerichtet und auch genutzt.

 


Dokumente

01_Modulbeschreibung Datenbanken
02_8335_Gebrauchsanweisung
03_8335_000-Die Themen im Überblick
04_8335_001-Einführung
05_8335_002-Historie
06_8335_003-Datenbank_Grundkonzept im Überblick
07_8335_100-RDBM-Sichten
08_8335_101-RDBM-Relationales Modell
09_8335_102-RDBM-Datenmodellierung-ERD
10_8335_200-RDBM-Entwurfsprozess
11_8335_201-Datenmodelle in der Praxis
12_8335_210-RDBM-Normalisierung
13_8335_300-SQL
14_8335_301-SQL-DDL
15_8335_302-SQL-DML
16_8335_303-SQL-DCL
17_8335_304-SQL-Join
18_8335_305-SQL-View
19_8335_309-SQL-Transaktionen
20_8335_310-SQL-Isolation
21_8335_600-RDBM-Schnittstellen
22_8335_601-RDBM-Schnittstellen in der Praxis
23_8335_700-RDBM-Systemarchitektur
24_8335_800-RDBM-Datenschutz und Datensicherheit
25_8335_901-XML-Entwicklungstendenz
26_8335_902-OODB-Entwicklungstendenz
27_8335_903-NoSQL-Entwicklungstendenzen
28_Appendix-DBDesigner
29_8335_Appendix-h2Database