Forschungsergebnisse

Hinweis: Das den hier bereitgestellten Unterlagen zugrundeliegende Vorhaben wurde mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 16OH21005 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt der jeweiligen Veröffentlichung bzw. des jeweiligen Dokuments liegt beim Autor/bei der Autorin.

Das Durchführungskonzept für das Forschungsprojekt Open IT ist hier zugänglich. Damit können Sie die einzelnen Forschungsschritte der ersten Förderphase bis Stand 31.01.2017 nachvollziehen. Als erstes Ergebnis aus den verschiedenen Analysen finden Sie hier die Zusammenfassung unserer Zielgruppenanalyse und an dieser Stelle die Ergebnisse der Evaluation bzgl. der Onlinenutzung von E-Learning-Medien im Mathevorkurs der HSW. Aufgrund des Umfangs der erhobenen Daten werden die erhobenen Daten für Sekundärdatenanalysen zur Verfügung gestellt. Um die rechtlichen Rahmenbedingungen für eine qualitätsgesicherte Sekundärdatenanalyse zu ermöglichen, wurde eine Kooperation mit dem Forschungsdatenzentrum Betriebs- und Organisationsdaten (FDZ-BO) am deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin (vormals Forschungsdatenzentrum für Betriebs- und Organisationsdaten -FDZBO- an der Universität Bielefeld) geschlossen.

 

Bücher:

2019:

2018:

 

Journalbeiträge:

2019:

  • Knut Linke (2019): Arbeitnehmer, Arbeitgeber und Bildungseinrichtungen in der wiss. Weiterbildung. Handbuch der Aus- und Weiterbildung (317), S. 47-71.
  • André von Zobeltitz, Michael Städler, Eva Blochberger, Knut Linke (2019):  Anrechnung innercurricularer Praxisanteile zur Berücksichtigung auch informell erworbener Kompetenzen in berufsbegleitenden Studiengängen. Handbuch der Aus- und Weiterbildung (315), S. 79-100.

2018:

2017:

2016:

 

Buch- und Sammelbandbeiträge:

2019:

  • Jochen Hülss, Knut Linke, Margarethe Höhne (2019): Wie arbeitet es sich ohne Management. In: Zukunft der Arbeit [Weblog] 7. Okt. 2019. Online-Publikation: https://www.zukunftderarbeit.de/2019/10/07/wie-arbeitet-es-sich-ohne-management/
  • Florian Schimanke, Bettina Sophie Huck, André von Zobeltitz (2019): Förderung des selbstgesteuerten Lernens durch den Einsatz von Lernvideos am Beispiel des dualen Studiums. In Stefan F. Dietl & Marcus Hennecke (Hrsg.): Ausbildung 4.0 – Digitale Transformation in der Berufsausbildung gestalten und nutzen. Freiburg: Haufe, S. 239-250.
  • Knut Linke (2019): Das Arbeitsvermögen von ArbeitnehmerInnen im Kontext der Digitalisierung der Arbeit. In Bertelsmann Stiftung (Hrsg.): Vereinbarkeit 4.0. Gütersloh: Bertelsmann Stiftung, S. 111-116.
  • Knut Linke, Robert Mertens (2019): Digitale Kompetenzen in agilen Arbeitswelten – Sind sich ArbeitgeberInnen der Anforderungen bewusst? In Bertelsmann Stiftung (Hrsg.): Vereinbarkeit 4.0. Gütersloh: Bertelsmann Stiftung, S. 196-202.
  • Dominik Hattrup, Oliver Köster, Knut Linke (2019): OKRs gemeinsam mit Scrum und Kanban nutzen. In Bertelsmann Stiftung (Hrsg.): Vereinbarkeit 4.0. Gütersloh: Bertelsmann Stiftung, S. 217-221.
  • Knut Linke (2019): Agiles Arbeiten – ist die Vereinbarkeit gegeben? In Bertelsmann Stiftung (Hrsg.): Vereinbarkeit 4.0. Gütersloh: Bertelsmann Stiftung, S. 221-224.
  • Rudi Schmiede (2019): Industrie 4.0, Bildung und Kompetenzen. In Michael Städler & André von Zobeltitz (Hrsg.): Erkenntnisse aus der akademischen Weiterbildung von IT-Fachkräften, Schriftenreihe Hochschule Weserbergland (2): Hamburg, S. 3-28.
  • André von Zobeltitz, Eva Blochberger, Michael Städler (2019): Das Studienkonzept des Bachelorprogramms „IT Business Management“. In Michael Städler & André von Zobeltitz (Hrsg.): Erkenntnisse aus der akademischen Weiterbildung von IT-Fachkräften, Schriftenreihe Hochschule Weserbergland (2): Hamburg, S. 29-36.
  • André von Zobeltitz, Eva Blochberger, Michael Städler (2019): Nutzung von beruflich erworbener Kompetenz durch die Anrechnung innercurrucularer Praxisanteile im berufsbegleitenden Studiengang „IT Business Management“. In Michael Städler & André von Zobeltitz (Hrsg.): Erkenntnisse aus der akademischen Weiterbildung von IT-Fachkräften, Schriftenreihe Hochschule Weserbergland (2): Hamburg, S. 37-52.
  • Michael Städler, Knut Linke, André von Zobeltitz (2019): Empirisch gestützte Entwicklung von Vertiefungsangeboten für IT-fokussierte berufsbegleitende Studienangebote. In Michael Städler & André von Zobeltitz (Hrsg.): Erkenntnisse aus der akademischen Weiterbildung von IT-Fachkräften, Schriftenreihe Hochschule Weserbergland (2): Hamburg, S. 53-77.
  • André von Zobeltitz, Eva Blochberger, Knut Linke (2019): Entwicklung und Implementierung von einer unterstützenden Lernhilfe in Form eines Fahrplans zum Selbststudium für berufsbegleitende Studierende. In Michael Städler & André von Zobeltitz (Hrsg.): Erkenntnisse aus der akademischen Weiterbildung von IT-Fachkräften, Schriftenreihe Hochschule Weserbergland (2): Hamburg, S. 79-98.
  • Eva Blochberger, André von Zobeltitz, Michael Städler (2019): Die Bedeutung der Beziehung zwischen Dozierenden und Studierenden für die Qualität der Lehre. In Michael Städler & André von Zobeltitz (Hrsg.): Erkenntnisse aus der akademischen Weiterbildung von IT-Fachkräften, Schriftenreihe Hochschule Weserbergland (2): Hamburg, S. 99-110.
  • Knut Linke, Eva Blochberger (2019): Motivationshemmnisse von Studierenden in der Online-Lehre: Ergebnisse eines Workshops. In Michael Städler & André von Zobeltitz (Hrsg.): Erkenntnisse aus der akademischen Weiterbildung von IT-Fachkräften, Schriftenreihe Hochschule Weserbergland (2): Hamburg, S. 111-117.
  • André von Zobeltitz, Olaf Schulz, Eva Blochberger, Knut Linke (2019): Vom Längsschnitt zur Metaebene: Studierendenbefragung in der multiperspektivischen Betrachtung. In Michael Städler & André von Zobeltitz (Hrsg.): Erkenntnisse aus der akademischen Weiterbildung von IT-Fachkräften, Schriftenreihe Hochschule Weserbergland (2): Hamburg, S. 119-130.
  • Jörg Schulte, Knut Linke, Barbara Bachmann: Analyse des praxisorientierten Projektsutdiums in dualen Studiengängen im Kontext des Lernformates Forschendes Lernen. In Michael Städler & André von Zobeltitz (Hrsg.): Erkenntnisse aus der akademischen Weiterbildung von IT-Fachkräften, Schriftenreihe Hochschule Weserbergland (2): Hamburg, S. 131-156

2018:

  • Michael Städler, Mario Stephan Seger (2018): Entwicklung eines Anrechnungsstudiengangs, in: Eva Cendon, Uwe Elsholz, Annika Maschwitz, Karsten Speck, Uwe Wilkesmann, Sigrun Nickel (Hrsg.): Webinar Recap – Reflexion und Dokumentation der Webinar-Reihe „Anrechnung und Anerkennung“, Berlin, S. 26-38.
  • Michael Städler, André von Zobeltitz, Knut Linke, Eva Blochberger & Tobias Gebel (2018): Open IT Bachelor und Open IT Master – vom IT-Praktiker zum Bachelor Wirtschaftsinformatik und zum Master IT Business Management – Studierendenbefragung. In Stefan Liebig & Martin Diewald (Hrsg.): FDZ-BO Technical Reports, Forschungsdatenzentrum Betriebs- und Organisationsdaten: Bielefeld. https://doi.org/10.7478/s277.1.v1
  • Michael Städler, André von Zobeltitz Knut Linke, (2018): Das Forschungsprojekt „Open IT“ und die Bedeutung für IT-PraktikerInnen mit abgeschlossener IT-Erst- und Zweitausbildung, in: Michael Städler, André von Zobeltitz (Hrsg.): Akademische Weiterbildung für IT-Fachkräfte, Schriftenreihe Hochschule Weserbergland: Hamburg, S. 3-12.
  • Michael Städler, Eva Blochberger, Mario Stephan Seger (2018): Rechtliche Rahmenbedingungen für die Entwicklung von Anrechnungsstudien-gängen in Deutschland und speziell in Niedersachsen im Jahr 2017, in: Michael Städler, André von Zobeltitz (Hrsg.): Akademische Weiterbildung für IT-Fachkräfte, Schriftenreihe Hochschule Weserbergland: Hamburg, S. 13-22.
  • Mario Stephan Seger (2018): L3 AnrechnungsManagementSystem zur bundesweiten Anrechnungs- und Anerkennungsdatenbank, in: Michael Städler, André von Zobeltitz (Hrsg.): Akademische Weiterbildung für IT-Fachkräfte, Schriftenreihe Hochschule Weserbergland: Hamburg, S. 23-34.
  • Knut Linke, Kathleen Blanke, Ramona Salzbrunn (2018): Individuelle und pauschale Anrechnung und Anerkennung – Erfahrungen der Hochschule Weserbergland und aus den „Open IT“ Anrechnungsstudiengängen, in: Michael Städler, André von Zobeltitz (Hrsg.): Akademische Weiterbildung für IT-Fachkräfte, Schriftenreihe Hochschule Weserbergland: Hamburg, S. 35-56.
  • André von Zobeltitz, Knut Linke (2018): Anrechnungsstudiengänge – eine Herausforderung für berufsausgebildete PraktikerInnen und Hochschulen?, in: Michael Städler, André von Zobeltitz (Hrsg.): Akademische Weiterbildung für IT-Fachkräfte, Schriftenreihe Hochschule Weserbergland: Hamburg, S. 57-66.
  • Eva Blochberger, Lasse Bönick, Sophie Huck, André von Zobeltitz (2018): Best Practices für die didaktische Gestaltung von berufsbegleitenden Anrechnungsstudiengängen, in: Michael Städler, André von Zobeltitz (Hrsg.): Akademische Weiterbildung für IT-Fachkräfte, Schriftenreihe Hochschule Weserbergland: Hamburg, S. 67-80.
  • Lasse Bönick, Sophie Huck, André von Zobeltitz (2018): Die zeitliche Abfolge und Ausrichtung der ersten Semester für berufsbegleitende Anrechnungsstudiengänge, in: Michael Städler, André von Zobeltitz (Hrsg.): Akademische Weiterbildung für IT-Fachkräfte, Schriftenreihe Hochschule Weserbergland: Hamburg, 2018, S. 81-92.
  • Knut Linke, Sophie Huck, Eva Blochberger (2018): Best Practices für die Gestaltung von E-Learning-Angeboten für berufsbegleitende Anrechnungsstudiengänge, in: Michael Städler, André von Zobeltitz (Hrsg.): Akademische Weiterbildung für IT-Fachkräfte, Schriftenreihe Hochschule Weserbergland: Hamburg, S. 93-106.
  • Knut Linke, Jasmin Wrede, Lasse Bönick (2018): Ideen für die zukünftige Unterstützung der Nutzung von E-Learning-Angeboten an der Hochschule Weserbergland und im Forschungsprojekt „Open IT , in: Michael Städler, André von Zobeltitz (Hrsg.): Akademische Weiterbildung für IT-Fachkräfte, Schriftenreihe Hochschule Weserbergland: Hamburg, S. 107-114.
  • Michael Städler, Eva Blochberger, Hans Ludwig Meyer (2018): Die standardisierte und zukunftsfähige Weiterbildung von Lehrkräften in Didaktik und E-Learning am Beispiel der Hochschule Weserbergland, in: Michael Städler, André von Zobeltitz (Hrsg.): Akademische Weiterbildung für IT-Fachkräfte, Schriftenreihe Hochschule Weserbergland: Hamburg, S. 115-122.

2017:

 

Kongress-, Konferenz- und Veranstaltungsbeiträge:

2019:

  • Knut Linke (2019). Traditional and Agile Management Approaches. 12th ILERA European Congress, Düsseldorf. Conference Paper | Präsentation
  • Knut Linke, André von Zobeltitz (2019): Influence of Informatization on Working Activites in the Information Technology Business -an Approach for an Analysis Framework of Labor Capacity, 2. Weizenbaum Conference, Berlin.
  • Knut Linke (2019): Analyse der Arbeitswelt von IT-Fachkräften zur Gestaltung von wissenschaftlichen Weiterbildungsangeboten im Bereich IT-Management, 2. Workshop des Arbeitskreises „Organisation und Digitalisierung“ in der Sektion Organisationssoziologie der DGS, Berlin.
  • André von Zobeltitz, Knut Linke (2019): „Zukunftsfähige Weiterbildung von IT-Fachkräften durch das Forschungsprojekt Open IT – Ein erstes Resümee“, Symposium: „Lehre – Transfer – Innovation: Die Rolle der Hochschule in der Gesellschaft“, Pforzheim.

2018:

2017:

2016:

  • Sophie Huck, Knut Linke (2016): Integration of Best Practices and Requirements for Preliminary E-Learning Courses, ICLEGS 2016 : 18th International Conference on e-Learning, e-education and e-Government Systems, Miami.

2015:

  • Knut Linke (2015): Creating Learning Nuggets on the Fly, Online Educa, Berlin.